Infusion gefällig?

Wie wärs mit einer Infusion an Bismut (Bi), Strontium (Sr) , Kalium (Ka), Barium (Ba), Magnesium (Mg), Kupfer (Cu), Titan (Ti), Aluminium (Al), Chrom (Cr), Cadmium (Cd), Vanadium (V), Arsen (As) und noch einiges anderes, mit Konzentrationen eines Vielfachem an der im Jahresschnitt auftretenden Belastung? Und gleichzeitig eine Inhalation mit überdurchschnittlichen Gehalten an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK - krebserregend) und polychlorierten Dibenzo-p-furanen und -dioxinen (sehr giftig, eines sogar ’die giftigste vom Menschen hergestellte Verbindung’)? Nein? Ich auch nicht, danke. Aber Feuerwerk ist gut? Also doch eine Infusion und Inhalation.

Feuerwerke, Silvesterfeuerwerk

Jedes Feuerwerk ist für unsere Luft (Feinstaub, gesundheitsgefährdende Gase), und insbesondere für Tiere (Lärm) eine massive Belastung. Ja, ist schön anzuschauen. Aber was man sich damit selbst und anderen antut, darüber denken die wenigsten nach. Durch die Zündung und Explosion in der Luft werden Gase und Partikel freigesetzt, die wahrlich nicht als gesundheitsfördernd eingestuft werden können. Insbesondere die Gehalte an (Schwer-)Metallen schießen dabei im wahrsten Sinne in die Höhe. Das sind Metalle, die für die verschiedenen Farben im Feuerwerk verantwortlich sind, wie z.B. Strontium, Barium, Bismut, Aluminium, Kupfer, Arsen, ...

Ganz besonders zu Silvester entstehen so Feinstaub-Konzentrationen die bis zum 15-fach erhöhtem Tagesmittelwert führen. Die besonders gesundheitsgefährdenden ultrafeinen Partikeln sind dabei vermehrt zu finden. Die Gefährlichkeit wurde im Bericht Feinstaub - ein (kurzer) Überblick gezeigt.

Feinstaub - ein (kurzer) Überblick
Entstehung und Einteilung von Feinstaub Feinstaub sind kleinste Partikel die in natürlichen Quellen wie Vegetation (z.B. Pollenflug), Vulkane oder Waldbrände, aber auch in durch den Menschen verursachte Quellen entstehen. Hierunter fallen jegliche Verbrennungsprozesse (z.B. KFZ-Motoren, Heizen) ode…

Manch einer empfiehlt in Städten / Ballungszentren zu den ersten Stunden des neuen Jahres eine Atemschutzmaske zu tragen oder gleich am besten gar nicht dort zu sein.

Feinstaubteilchen und deren Anhaftungen gelangen über die Atemwege bis in die Lunge. Dort findet der Gasaustausch mit dem Blut statt. Je nach Partikelgröße kommt es zu einem Stoffaustausch oder direktem Übergang von gefährlichen Stoffen ins Blut. Man sollte sich fragen: Ist es der Spaß wirklich Wert? Belastest du freiwillig deinen Körper mit gesundheitsgefährdenden Stoffen für ein paar Minuten Lebensfreude?

Silvester in Ötz

In Ötz ist es wie in vielen anderen Gemeinden Tirols, wo es am Neujahrstag zu teils sehr deutlichen Überschreitungen der Feinstaub-Tagesmittelwerte kommt. Unsere Feinstaub-Messtationen zeigten in der Nacht von 30. auf 31.12.2019 niedrige Werte. Am Silvesterabend stieg die Feinstaubbelastung ab etwa 22 Uhr sehr deutlich an, wahrscheinlich durch die Ungeduld mancher, die es nicht bis Mitternacht erwarten konnten und schon vorher losballerten. Um Mitternacht gings dann richtig los, sowohl mit dem Feuerwerk als auch mit den Feintsaubwerten - diese schießen gleich wie die Raketen in die Höhe.

Spitzenwerte von über 700µg/m³ wurden gemessen, etwa das 15-fache des Grenzwertes für das Tagesmittel (50µg/m³). Die Feinstaubbelastung blieb viele Stunden hoch, es dauerte sehr lange, bis es zur Beruhigung kam. In Zentrumsnähe wurde die leichte Grenzert-Überschreitung vom 31.12. am Neujahrstag noch weit übertroffen. Allein schon mit 31.12. und 01.01. haben wir 2 Überschreitungen, also schon 2/3 der WHO-Vorgabe (3 Überschreitungen) erreicht, das Immissions-Schutzgesetz Luft (IG-L) ist da toleranter und erlaubt 25 Überschreitungen pro Jahr.

Feinstaubmessungen, Messwerte PM10, Messungen in Zentrumsnähe

Jährliches Feuerwerk am 08. Jänner

Auch jedes Jahr wird am 08. Jänner bei uns in Ötz ein Feuerwerk abgeschossen. Viel kleiner als zu Silvester, trotzdem auch nicht gut für die Luft. Muss denn das wirklich sein? Bei diesem Feuerwerk gibt es keinen Anlass für die Bevölkerung, keiner weiß eigentlich warum und für wen das abgehalten wird. Gerüchteweise gehts um einen Geburtstag eines russischen Gastes - Gesundheitsbelastung für viele für den Spaß eines einzigen (wer Geld hat dem ist alles andere egal?).

Falls du mehr Informationen hast, freuen wir uns über eine Nachricht -  Danke.


Die Langversion mit Bildern zu den Messdaten gibts hier.